Gedankensplitter

 


Gedankensplitter
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

  Startseite
    Rechts? - Nö!
    inteltest
    danke!
    songtexte
    classics
    essays/referate
    storys
    nonsens
    epigramme/elfchen
    verschiedenes
    politik
    witze
    psycho
    liebe
    satire
  Über...
  Archiv
  download
  Autogenes Training
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
    Fernbeziehung
  Löwin
  heureka
  klabund
  Wortschatz
  Literatur
  orkus-online
  nightwish
  him!
  mania
  sommergewitter
  wertlos(?)
  liederbuch


http://myblog.de/modernwoman

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
politik


falscher alarm


da sitzt du nun
auf einer parkbank
nichts b?ses ahnend
pl?tzlich ein get?mmel
und ehe du etwas begreifst
liegst du mit dem gesicht
im matschigen grau des weges

du willst deinen kopf drehen
da h?rst du metallisches klicken
und w?hrend sich deine nackenhaare aufstellen
wird dir pl?tzlich ganz komisch
eine hand krallt sich in dein haar
gleichzeitig sp?rst du einen fuss
der sich brutal auf deinen r?cken stellt

dein kopf wird nach hinten gebogen
ein vermummtes gesicht schaut dich an
eiskalte augen, wie gletscher erstarrt
dein mund ge?ffnet zum schrei
deine augen weit aufgerissen
starrst du nur stumm zur?ck
und f?hlst in dir eine wilde panik

was ist hier los
was ist hier los
du stammelst eine frage
immer wieder die gleiche
was ist hier los
doch statt einer antwort
erdr?ckt dich eine bedrohliche stille

immer noch willst du schreien
doch kein laut entweicht deinen lippen
angst l?sst dein herz rasen
gierig schnappst du nach luft
wie ein fisch auf dem trockenen
deine kehle wie zugeschn?rt
und du selbst bewegungslos

aus den augenwinkeln erkennst du
andere maskierte um dich herum
bedrohliche waffen in ihren h?nden
pistolen, auf dich gerichtet
erbarmungslos musternde augen
und du voller angst und ohnmacht
liegst zitternd im dreck - ein nichts

auf einmal stimmen, vor dir uniformen
du wirst auf die f?sse gerissen
von allen seiten entsicherte waffen
man h?lt dich f?r einen beschissenen terroristen
denn du hast den fehler begangen
wie ein zur?ckgelassenes gep?ckst?ck
allein auf einer parkbank zu sitzen...

-mowo-

*falscher alarm entstand aus der berechtigten sorge heraus, dass wieder einmal profilierungss?chtige konservative politiker auf kosten der opfer die gunst der stunde nutzen k?nnten, um durch eine sch?rfere ?berzogene gesetzgebung unsere ohnehin schon eingeschr?nkte demokratie noch ein wenig mehr zu demontieren.

immer, wenn irgendwo auf der welt ein terroranschlag die menschen ersch?ttert, versuchen gewissen- und skrupellose politiker ihren machthunger durch die kreation neuer knebelgesetze zu stillen.

seri?se politiker wissen allerdings sehr genau, dass die bereits vorhandenen antiterrorgesetze vollkommen ausreichend sind. verschwiegen wird zudem, dass die bereits anfang der siebziger jahre erlassenen notstandsgesetze gegen die damalige "raf" die demokratie aus den angeln heben und (von den usa goutiert) ein totalit?res milit?rregime installieren k?nnte.

skrupellose populisten verstehen es zudem ausgezeichnet, bereits vorhandene ?ngste in der bev?lkerung nicht nur zu sch?ren, sondern sie erzeugen auch noch neue, abstrakte szenarien, die darauf abzielen, dass menschen in panik gesetzen zustimmen, die ihnen selbst irgendwann schaden k?nnen.

es ist jedoch fakt, dass es vor selbstmordattent?tern keinen echten schutz gibt, siehe die attentate in israel. lediglich im antizipativen pr?ventionsbereich (feuerwehr, technisches hilfswerk, ?rzte ect.) gibt es die m?glichkeit, anhand durchgespielter szenarien im ernstfall zu helfen.

es ist weiterhin fakt, dass es terroristen und selbstmordattent?ter geben wird, solange es auf dieser welt ungerecht zugeht.

den m?rderischen fundamentalisten, die mit gehirnw?sche arbeitend, attent?ter heranziehen, muss das wasser abgegraben werden, indem aufkl?rung betrieben wird.*

-mowo-
9.7.05 22:49


Werbung



das lernende kind


jeder selbstmordattent?ter
ist zuerst mal terrorist
das warum erfragt man sp?ter
weil politik nun mal so ist

da stirbt die unschuld neben b?sem
die bombe fragt nicht, wer du bist
doch kann probleme man nun l?sen
wenn man das menschenblut vergiesst?

wird diese welt zum guten f?hren
wenn unrecht mit dem tod ges?hnt?
verschliesst man nicht die letzten t?ren
mit terror, statt dass man vers?hnt?

von klein auf soll man recht dich lehren
als kind lernst du dann das verzeih?n
vor hasstiraden sollst dich wehren
denn dazu bist du nicht zu klein

h?r nicht der dummen leute worte
versag dem fanatismus dich
denn eng ist die moralis-pforte
doch weit das b?se - widerlich!

lern alle menschen ehrlich achten
schau nicht auf farbe, religion
lass deinen geist dir nicht umnachten
lauf vor fanatikern davon

versuch, sozial im leben stehend
ganz soft zu ?ndern diese welt
mit offnen augen, alles sehend
verstehst du, mensch sein heisst nicht geld!

-mowo-
9.7.05 20:43



dschihad


oder
terror ?ber london


london - die strasse brennt
z?ge sind entgleist
zu totem kind die mutter rennt
derweil ein heli oben kreist

ein selbstmordkandidat im bus
hat sich und andere gekillt
es war kein krieg, es fiel kein schuss
doch er war nur auf tod gedrillt

drei mal noch schlug das grauen ein
es traf besetzte z?ge
verletzte laut vor schmerzen schrei?n
die ruhe danach tr?ge

entsetzen fasst die menschen an
ob dieser greueltaten
was zwingt fanatiker in bann
dass sie in blut von menschen waten

warum zerst?rt ein mensch sein leben
warum ist dieser mensch voll hass
warum kann er sich selbst hingeben
warum hat er kein augenmass

er stirbt, fanatisch bis zum ende
wohl, weil die ohnmacht ihn gequ?lt
er w?nscht sich, dass ihn allah f?nde
wenn alle opfer sind gez?hlt

-mowo-
9.7.05 20:34




ein wenig im dreck gew?hlt

hallo,

gestern lese ich in der Berliner Zeitung im feuilleton einen artikel ?ber die firma topf & s?hne.
ist schon merkw?rdig, wie sich grenzen verwischen und monstrosit?ten zum ganz normalen geschehen werden. alles nat?rlich zum wohle der menschheit und der technik. sicher war beim manhattan-projekt ebenso. da redete man sich ein, dass es ja f?r eine gute sache sei: unschuldige kinder und frauen mit einer atombombe zu t?ten, ist ja auch eine gute sache.

ebenso gut ist es, verbrennungs?fen so zu optimieren, dass die kadaver quasi per fliessbandverfahren verbrannt werden. das highlight daran ist aber wohl, dass sich die leichen dabei von selbst entz?nden. das liegt daran, dass bei dieser fliessbandtechnik die unteren leichen, die schon m?chtig brennen, die oberen anz?nden. das geht gut, weil das k?rpereigene fett in diesem fall ein guter brandstarter ist. wenn ich dann noch lese, dass einer selbstmord begangen hat (hinterher nat?rlich) und bewusst und absichtlich niemals b?ses getan hat, dann habe ich schon so meine zweifel, ob ich nicht etwa verr?ckt bin, statt der anderen ungeheuer. so argumentierten ja nach dem zusammenbruch viele beamte: wir haben doch bloss unsere pflicht getan... und es war schliesslich vom staat angeordnet. na dann - wenn es angeordnet war, kann es ja kein fehler gewesen sein.

ich kotze gleich!!!

okay, das war es f?r heute
eure

-mowo-
23.6.05 17:46





vorurteile

tristesse im grauen kleid
desillusioniertes realleben
statt freude gibt es streit
w?hrend "freunde" an intrigen weben

jeder tag im gleichen trott
jedes wort schon mal gesagt
viel verbales ist bigott
richtiges ist nicht gefragt

wahrheit ist essenz im leben
wahrheit erst hebt dich empor
leider ist dies nicht das streben
viele ziehen l?gen vor

l?gen haben kurze beine
heisst ein spruch aus alter zeit
doch die l?gen nicht alleine
schaffen menschen herzeleid

es sind viele vorurteile
die in dummen k?pfen sitzen
dazu kommt noch langeweile
und ein "schatz" an rassenwitzen

?ber juden, kannibalen
?ber menschen, deren haut get?nt
h?rt man dumme esel prahlen
und wie man die haare f?nt

je d?mmer dieser mob im kopf
je schlimmer die misere
der einzelne ein armer tropf
im hirn totale leere

geb?ndelt sind sie brandgef?hrlich
entz?nden sich an dumpfem hass
sie finden kn?ppeln geil und herrlich
das schweisst zusammen, macht viel spass

so muss der mensch mit dunkler haut
die frau mit schwarzen haaren
sich vorsehn vor dem tumben kraut*
sonst werd?n sie ?berfahren

-mowo-

*(kraut = bezeichnung f?r sauerkrautfresser = deutscher - meines wissens wurde das im ersten weltkrieg zuerst benutzt und wird teilweise in england immer noch f?r touristen verwendet)
15.5.05 09:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung