Gedankensplitter

 


Gedankensplitter
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

  Startseite
    Rechts? - Nö!
    inteltest
    danke!
    songtexte
    classics
    essays/referate
    storys
    nonsens
    epigramme/elfchen
    verschiedenes
    politik
    witze
    psycho
    liebe
    satire
  Über...
  Archiv
  download
  Autogenes Training
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
    Fernbeziehung
  Löwin
  heureka
  klabund
  Wortschatz
  Literatur
  orkus-online
  nightwish
  him!
  mania
  sommergewitter
  wertlos(?)
  liederbuch


http://myblog.de/modernwoman

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


seelenfangen

schwefelgeruch im ?berraum
blitze zucken im rauch
des menschen schlimmster albtraum
ist des satans h?llenbrauch

gr??liche disharmonie
die k?rper zittern im takt
dazu die todesmelodie
die seelen bloss und nackt

und wieder hat gevatter tod
einen blutigen sieg errungen
denn noch vor dem morgenrot
hat sich eine seele gen himmel geschwungen

des satans dunkle macht
f?ngt seelen seit uralten zeiten
und meistens in der nacht
verlieren sie sich in nihilistischen weiten

-mowo-
2.7.05 12:08


Werbung



metanoetisch


deine stimme geh?rt
zwei tr?nen im blick
war von dir bet?rt
welch ein augenblick

ich h?rte immer wieder
diese eine geschichte
mochte keine lieder
und keine gedichte

war nur fixiert
was du gesprochen
fand dich kultiviert
und ungebrochen

eine silberne scheibe
mit dir verbunden
dazu meine schreibe
deckt viele wunden

ich denke sehr oft
an dich im geheimen
es kommt unverhofft
und meistens beim reimen

so sitz ich am tisch
in gedanken verloren
schau auf leeren wisch
wart, dass worte geboren

kein tag wie der andre
kein gedanke sich gleicht
beim denken ich wandre
nehm alles nicht leicht

-mowo-
6.7.05 16:36



wetterfühlig


regen, regen, regen
wohin das auge schaut
der wind pfeift dir verwegen
ein lied auf deiner haut

sonne, sonne, sonne
wo bleibst du warmes licht
was w?re es ne wonne
du w?rmst - doch tust es nicht

den tr?ben tag ertragen
f?r viele ist?s ein graus
statt frohsein unbehagen
man geht nicht aus dem haus

man schiebt nur depressionen
das l?cheln ist erstarrt
und dort, wo menschen wohnen
da werden herzen hart

doch pl?tzlich sonnenschein
ein augenblick voll gl?ck
die herzen sind nicht mehr aus stein
die depris gehn zur?ck

-mowo-
6.7.05 19:20



gesetze für engel


in einem land
fernab realer banalit?ten
wurde j?ngst bekannt
dass sich engel nie versp?ten

paragraph eins an jenem ort
regelt zeiten und besuche
nie geht ein engel zu fr?h fort
und von zu sp?t steht auch nichts im buche

dann gibt es einen besonderen erlass
der betrifft die fl?gelspanne
das ist beileibe kein spass
denn ohne ihn g?b es sicher ne panne

wenn engel am himmel fliegen
sich dabei mit den fl?geln ber?hren
s?he man sie bald am boden liegen
wo sie alle ihre knochen sp?ren

damit dem nicht so ist
und aus gr?nden der b?rokratie
hilft nicht t?cke und list
denn das w?r wohl blasphemie

gesetze, das wissen die engel genau
sind doch nur zu ihrem wohl
die meisten engel sind auch schlau
drum beugen sie sich demutsvoll


um den gesetzeskram nun abzuschliessen
denn genug ist genug
lassen die engel sich nicht verdriessen
und trinken auf den guten flug

-mowo-
6.7.05 19:53



die seelenkäufer


die flammen der h?lle
das schreien der seelen
sind nahrungsquelle
f?r teufel, die qu?len

mit gl?henden zangen
erotischen frauen
erzeugt man verlangen
doch gibt es nur "schauen"

wie strampeln die toten
in lodernden feuern
w?hrenddessen die roten
ihr "gutsein" beteuern

je schlechter die leute
im realen leben
um so eher als beute
sie den teufeln sich geben

und so ?chzen und schwitzen
sie mal voller lust
wenn sie beim schauen erhitzen
danach kommt der frust

die seelenk?ufer im roten gewand
schauen derweil nach frischer beute
sie reisen quer durchs land
und requirieren neue leute

-mowo-
7.7.05 16:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung